• Mors(s)dinner
  • Improvisationstheater
  • Total vernetzt
  • Pepino
  • Moderation
  • Improvisationstheater
  • BusKultour
  • Grenzbereiche
  • Traumreise
  • Moderation
  • Mordsdinner
  • Improvisationstheater
  • Ein Theater um die Liebe
  • Pepino
  • Moderation
  • Improvisationstheater
  • BusKultour
  • Zivilcourage
  • Traumreise
  • Moderation

Theater-Events

Exklusiv, rasant, amüsant. Das Publikum erlebt uns hautnah mit beeindruckenden Rollenwechseln bei unserer BusKultour, dem Mord(s)dinner oder beim Improvisationstheater. Mehr...

Kindertheater

Improvisationstheater für Kinder zum Mitmachen. Clownstheater mit einer sprechenden Puppe und der Botschaft, dass wir alle Talente haben. Mehr...

Präventionstheater

Theater für die pädagogische Arbeit zu Themen wie Moderne Medien, Sexualität, Grenzen, Zivilcourage, Gefühle.
Mehr...

Kurse & Trainings

Für Gruppen und Einzelpersonen zu Themen wie Spontaneität, Schlagfertigkeit, Teamfähigkeit, Körpersprache, Außenwirkung, sicheres Auftreten. Mehr...

Moderation

Spritzig, charmant, feierlich - dem jeweiligen Anlass entsprechend. Gezieltes Aufgreifen der Veranstaltungsthemen. Eine Bereicherung für Jubiläen und Tagungen. Mehr...

Unternehmenstheater

Humoristischer Blickwinkel auf Firmenthemen, passende Unterhaltung bei Feiern. Schulung mit Inhalten wie Kommunikation, Motivation, Teamarbeit, Kundenwirkung. Mehr...

Newsletter

Bitte übertragen Sie den rot angezeigten Sicherheitscode in das leere Feld rechts.

captcha 

Aktuelles

Weihnachtsgeschichte und Weihnachtskonzert für Kinder am 10.12.

... um 17 Uhr in der Friedenskirche in Ludwigsburg gemeinsam mit dem Philharmonischen Chor Ludwigsburg. Eintritt: Kinder frei, Erwachsene 5 €. Einlass um 16.30 Uhr. Dauer 60 min.

Improshow rund um Weihnachten im Café Provinz in Marbach am 10.12.

Bühne frei für herzerfrischende Spontankunst und Situationskomik... aufmacher improvisationstheater
Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend im Café Provinz, Cottaplatz 4. Beginn 20.30 Uhr. Einlass ab 19 Uhr. Eintritt frei, Kulturbeutel geht um. Platzreservierung unter: 07141 - 6488765 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutsche Kinderhilfe finanziert 2017 Theaterstücke für Schulen

Wir freuen uns sehr, dass die Dt. Kinderhilfe e.V. einige Auftritte mit unserenLogo DKH
beiden Jugendstücken "Total vernetzt - und alles klar!?" sowie "Grenzbereiche" im Jahr 2017 fördert. Vor allem kleine Schulen in Baden-Württemberg wurden bei diesem Angebot der Komplettfinanzierung berücksichtigt.

Premiere unseres neuen Jugendtheaterstückes zum Thema Extremismus/Radikalisierung

Wir freuen uns sehr beim Projekt "Achtung?!" des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ACHTUNG Logo RGB 300dpi
mit dabei zu sein. Nach langer Arbeit feierten wir eine wundervolle Generalprobe und die Premiere des Präventionsstückes an der Realschule Remseck. Mehr dazu in der Südwest Presse.

Nachwuchsgruppe "Amis de Q-rage" - die Q-rage Familie wächst

Der 1. öffentliche Improauftritt mit Salomé und Louise, "Amis de Q-rage" in der LUKE 2016 Weiterlesen ...
Seit 2004 schlägt unser Herz für das Theater Q-rage. Wir nehmen q-ragiert (couragiert) jede Herausforderung an und lieben es für den jeweiligen Anlass das passende Theater zu liefern... Unser Grundsatz bei all unserem Tun ist, dass unser Herz dabei lacht. So springt die Begeisterung auf das Publikum über und bringt dessen Herz zum Tanzen...

Begonnen hat alles mit Improvisationstheater und unserer charmanten Moderation. Weiter ging es mit Präventionstheater an Schulen. Hier bietet Theater die große Chance Themen pädagogisch aufzubereiten und zum Nachdenken anzuregen. Grundsätzlich setzen wir gerne die Humorbrille auf, regen zum Blick über den Tellerrand an, motivieren und aktivieren - nicht nur beim Unternehmenstheater...

Wir lieben die Rollenwechsel, besonders bei unseren eigenen Theaterproduktionen wie der BusKultour oder unserem Mord(s)dinner. Unsere Veranstaltungen sind in der Regel sehr exklusiv, da wir kleine Spielorte bevorzugen, damit das Publikum uns ganz nah erleben kann. Das heißt aber nicht, dass wir nicht auch Massen begeistern ...