mordsdinner eiskaltLudwig Veit ist ein bei Gästen und Personal beliebter Wirt. Sein Herz schlägt für seine Gaststätte, die seit Generationen der Stolz der Familie ist. Widrige Umstände zwingen ihn allerdings zur Geschäftsaufgabe. Die knallharte Systemgastronomin Elvira von Spieß steht als Nachfolgerin schon bereit. Ludwig Veit hat noch mal alle Stammgäste zu einem Abschiedsfest eingeladen, an dessen Ende um Mitternacht die Geschäftsübergabe stehen soll. Während der Feier geschieht ein Mord mit Folgen…



Haupt-Tatort:

Landgasthaus Schreyerhof, Schreyerhof 30, 74394 Hessigheim

Logo Schreyerhof

Weitere Tatorte:

Gasthaus Allgäu, Schlossstr. 35, 71634 Ludwigsburg

Landgaststätte Zachersmühle
, Zachersmühle 1, 73099 Adelberg (Gastspiel)
Angusstüble Berglen
, Beetäcker 1, 73663 Berglen (Gastspiel)

 

mordsdinner unter der haube Freud und Leid liegen hier so eng beieinander, denn der Mord passiert mitten auf einer Hochzeitsfeier. Die beiden Kommissare Storck und Zirkowski sind aufs Äußerste gefordert den dramatischen Fall zu lösen. In gewohnter Mord(s)dinner Manier ist das Publikum ganz nah am Geschehen ran, erlebt rasante Rollenwechsel und passgenau komponierte Live-Musik. Ein Abend voller Herzblut, exklusiv im kleinen Rahmen mit Mehr-Gänge-Überraschungsmenü und Begrüßungssecco.


Haupt-Tatort:

Landgasthaus Schreyerhof, Schreyerhof 30, 74394 Hessigheim

logo allgaeu

Weiterer Tatort:

Gasthaus Allgäu, Schlossstraße 35, 71634 Ludwigsburg

Landgaststätte Zachersmühle, Zachersmühle 1, 73099 Adelberg (Gastspiel)
Angusstüble Berglen
, Beetäcker 1, 73663 Berglen (Gastspiel)

mordsdinner unter der haube
Das Dorf steht Kopf. Alle stecken in den Vorbereitungen auf die Wahl der Weinkönigin. Es geht um Liebeleien, Rivalitäten, Neid, Eifersucht, die besten Trinksprüche und guten Wein...

Stoßen Sie mit uns an auf einen wundervollen, vergnüglichen Abend! Ein Prosit, ein prosit, der Gemütlichkeit ...

PREMIERE auf 2021 verschoben!!!

Haupt-Tatort:

Gasthaus Allgäu, Schlossstraße 35, 71634 Ludwigsburg

logo allgaeu

Weiterer Tatort:

Landgaststätte Zachersmühle, Zachersmühle 1, 73099 Adelberg (Gastspiel)
Gasthof Grüner Baum, Hauptstr. 2, 74391 Erligheim (Gastspiel)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Verhaltensregeln, ist es leider nicht möglich Veranstaltungen im Gasthaus Allgäu durchzuführen. Der Mindestabstand kann nicht gewährleistet werden. So müssen wir die Premiere des 4. Falls um 1 Jahr verschieben. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir hoffen, dass wir uns zu einem anderen Zeitpunkt wiedersehen. Die Mord(s)dinner-Termine im Landgasthaus Schreyerhof in Hessigheim können mit etwas reduzierter Platzzahl stattfinden. Vielleicht können Sie Ihr Ticket für einen Termin auf dem Schreyerhof umtauschen, insofern Sie den 1./2. oder 3. Fall noch nicht gesehen haben... oder für unser neues Projekt "Theater & Gaumenfreuden" im Café/ Restaurant Heilbad in Ludwigsburg-Hoheneck. Hier verwöhnt Sie Christoph Rieger, der Chef des Gasthauses Allgäu. Ihr bisheriges Ticket würde bei einem Umtausch zur Eintrittskarte für den neuen Termin werden.

Sie können Ihr Ticket bis Ende September bei Easyticket umtauschen bzw. sich das Geld zurückgeben lassen. Kontakt: Tel. 0711 2555-480, 0711 2555-485 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihr Ticket spenden + uns damit beim Überleben unterstützen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Bis dahin bleiben Sie gesund!
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

mordsdinner herbert
Herbert Groß, gehobene Mittelschicht, Golfspieler und Muttersöhnchen feiert seinen 40. Geburtstag. Freunde, Kollegen und Familienangehörige sind zu der Feier eingeladen.
Plötzlich gibt es aus heiterem Himmel einen Mord und jeder der geladenen Gäste hat ein Motiv. Das hochspannende Versteckspiel beginnt. Schaffen es die beiden Kommissare Zirkowski und Storck den Mörder zu ermitteln?



Haupt-Tatort:

Landgasthaus Schreyerhof, Schreyerhof 30, 74394 Hessigheim

logo schreyerhof

Weitere Tatorte:

Gasthaus Allgäu, Schlossstr. 35, 71634 Ludwigsburg

Landgaststätte Zachersmühle
, Zachersmühle 1, 73099 Adelberg (Gastspiel)
Angusstüble Berglen
, Beetäcker 1, 73663 Berglen (Gastspiel)



Ein spannendes Theaterevent mit rasanten Rollenwechseln, Live-Musik und Mehr-Gänge-Menü. Das Mord(s)dinner zeichnet sich durch seine Exklusivität im kleinen Rahmen aus. Das Publikum ist hautnah am Geschehen dran, da wir bevorzugt in kleinem Rahmen spielen.

Wir entwickeln unsere Fälle gemeinsam mit unserem Regisseur Rüdiger Erk. Schauspiel und passgenau komponierte Musik von Michael Fiedler beeinflussen sich dabei gegenseitig. So wird unser Mord(s)dinner zu einem ganz besonderen, exklusiven Theater-Event.

Neben unseren öffentlichen Terminen spielen wir auch gerne exklusiv auf Ihrer Veranstaltung.


mordsdinner

1. Fall: Herberts 40.

Inhaltsangabe

2. Fall: Eiskalt abserviert

Inhaltsangabe

3. Fall: Endlich unter der Haube

Inhaltsangabe

4. Fall: In vino veritas

Inhaltsangabe

Haupttatorte:

Gasthaus Allgäu in Ludwigsburg, Landgasthaus Schreyerhof in Hessigheim

Tickets:

62,25 € (inkl. Mwst + aller VVK-Gebühren) bei allen bekannten Easy Ticket-VVK-Stellen, Karten-Hotline 0711 - 2 555 555 oder Tickets online buchen -
inkl. Mehr-Gänge-Menü und 1 Glas Secco.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu: Online-Krimiserie | spontan & interaktiv
storck zirkowski web
Bis wieder Veranstaltungen mit Publikum erlaubt sind, ermitteln die Kommissare online. Sonntags, kurz vorm Tatort wird jeweils eine neue Folge der Krimiserie hochgeladen auf YouTube, Kanal Theater Q-rage. Aus der Not heraus geboren und voller Vorfreude wieder kreativ in Aktion sein dürfen! 
Denn seit November zieht sich der Lockdown hin. So ist es Kommissarin Storck und ihrem Kollegen Zirkowski sehr langweilig geworden. Seit Monaten gab es ja in keinem Mord(s)dinner mehr die Gelegenheit einen komplizierten Fall mit Hilfe des Publikums zu lösen. Das kann so nicht weitergehen. Alles geht online. Storck und Zirkowski auch.
Sie starten einen Hilferuf per Video und rufen das Publikum auf nach möglichen Fällen Ausschau zu halten. Irgendwo muss es ja schließlich was zu ermitteln geben. Egal, was es ist: die Beiden kommen jedem Geheimnis auf die Spur. Schritt für Schritt. Das Publikum wird über den Ermittlungsstand mit einem Video auf dem Laufenden gehalten und darf weitere Tipps geben. Gemeinsam wird der Fall bestimmt gelöst!


Sonntags vor dem Tatort um 19.45 Uhr.
Folge 0 - Die tote Taube auf dem Marktplatz
Folge 1 - Aktenzeichen SZ ungelöst
Folge 2 - Der verschwundene Fisch vom Monrepossee
Folge 3 - SOKO Taube: Teil 1
Folge 4 - SOKO Taube: Teil 2
Folge 5 - Der Strick aus der Weststadt

Wir sagen von Herzen Danke für eure Unterstützung! Spendenlink:
 
-> Abonniert unseren YouTube Kanal, dann kriegt ihr jede neue Folge mit!


Wir freuen uns über das Interesse der Bietigheimer Zeitung an unserer Online-Krimiserie und sagen Danke für den wundervollen Artikel!



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für die Gastspiele (z.B. Zachersmühle Adelberg) gibt es Tickets und weitere Infos (Preise/Uhrzeit) direkt vor Ort in der Gaststätte.


Es gibt keine Abendkasse | Dauer: ca. 3,5 Stunden.

Vegetarisches Essen möglich. Allergiker bitte vorab beim Theater Q-rage melden. Die Getränke in der Gaststätte sind im Preis nicht inbegriffen.

Nicht der passende Termin dabei? Es folgen stetig weitere Termine - immer aktuell informiert mit dem Q-rage Newsletter.


Die Corona Auflagen werden in jedem Fall gewissenhaft erfüllt. Ein Hygienekonzept liegt vor. Die Platzzahlen sind reduziert, der Veranstaltungsraum ist groß und mit einer guten Belüftungsanlage ausgestattet. Das Schauspielteam hält den notwendigen Mindestabstand zum Publikum ein. Wenn Sie zwei Tickets buchen, dann sitzen Sie zu 2. an einem Tisch mit dem notwendigen Mindestabstand zum nächsten Tisch. Falls Sie mit mehreren Personen die Veranstaltung besuchen möchten, buchen Sie bitte die Tickets auf einen Namen. Die Platzzuweisung erfolgt durch den Gastronom vor Ort. Die Veranstaltung findet ab 15 Personen statt.

Wir bedanken uns bei der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH für die Unterstützung!