• Mors(s)dinner
  • Improvisationstheater
  • Total vernetzt
  • Pepino
  • Moderation
  • Improvisationstheater
  • BusKultour
  • Grenzbereiche
  • Traumreise
  • Moderation
  • Mordsdinner
  • Improvisationstheater
  • Ein Theater um die Liebe
  • Pepino
  • Moderation
  • Improvisationstheater
  • BusKultour
  • Zivilcourage
  • Achtung
  • Moderation

Theater-Events

Exklusiv, rasant, amüsant. Das Publikum erlebt uns hautnah mit beeindruckenden Rollenwechseln bei unserer BusKultour, dem Mord(s)dinner oder beim Improvisationstheater. Mehr...

Kindertheater

Improvisationstheater für Kinder zum Mitmachen. Clownstheater mit einer sprechenden Puppe und der Botschaft, dass wir alle Talente haben. Mehr...

Präventionstheater

Theater für die pädagogische Arbeit zu Themen wie Moderne Medien, Sexualität, Radikalisierung, Grenzen, Zivilcourage, Gewalt, Mobbing, Gefühle, Übergang Schule-Beruf. Mehr...

Kurse & Trainings

Für Gruppen und Einzelpersonen zu Themen wie Spontaneität, Schlagfertigkeit, Teamfähigkeit, Körpersprache, Außenwirkung, sicheres Auftreten. Mehr...

Moderation

Spritzig, charmant, feierlich - dem jeweiligen Anlass entsprechend. Gezieltes Aufgreifen der Veranstaltungsthemen. Eine einmalige Bereicherung für Jubiläen und Tagungen. Mehr...

Unternehmenstheater

Humoristischer Blick auf Firmenthemen, Unterhaltung bei Feiern. Kurse mit Inhalten wie Kommunikation, Motivation, Team, Kundenwirkung. Tipps für Azubis. Mehr...

Newsletter

Der Q-rage Newsletter informiert Sie über Aktuelles, unsere Programme, Auftrittstermine, über neue Inhalte auf unserer Webseite oder Facebookseite.

++ Hinweise zu Häufigkeit, Inhalt, Datenschutz und Widerruf des Newsletters finden Sie HIER ++

Bitte übertragen Sie vor dem Absenden den 4-stelligen Sicherheitscode als SPAM-Schutz in das Feld rechts daneben.

captcha 

Aktuelles

Spontankunst in Neckarwestheim für groß und KLEIN - 24. und 26.05.

Ein wundeaufmacher improvisationstheaterrvoller Spielort: Café-Restaurant Lieblingsplatz in Neckarwestheim. traumreise
Wir sind am Freitag, 24.05. abends mit einer Improshow zu sehen und am Sonntag, 26.05. nachmittags mit Kindertheater. Wir freuen uns auf viele kleine und große Leute!!! Tickets gibt es im VVK unter: https://derlieblingsplatz.de, Telefon: 07133/9002310 oder direkt vor Ort.

Mobbing: Neues Jugendtheaterstück "Am Limit!" feierte erfolgreich Premiere

ein stern fuer lena logoWir sind überglücklich. Die öffentliche Vorpremiere am 27.03.19 + titel am limit
die Schulveranstaltungen am 28.03.19 in der Dieselstrasse in Esslingen liefen super. Wir erhielten ein wundervolles Feedback. Jetzt kann es losgehen. Wir sind bereit die Themen Mobbing, Gewalterfahrungen, Grenzverletzungen und Zivilcourage auf die Bühne zu bringen. Der Verein "Ein Stern für Lena * Gegen Gewalt!" e.V. fördert das Theater mit Vertiefungskurs, so dass Schulen/ Jugendeinrichtungen im Raum Esslingen, Stuttgart, Ludwigsburg und Rems-Murr eine finanzielle Unterstützung für die Durchführung des Präventionsprojektes erhalten können. Mehr Infos - Presseartikel - hier...

Projektförderung Achtung?! - Radikalisierung geht uns alle an!

Es geht weiter mit Jugendtheaterstück "Achtung?!" rund um das Thema
Radikalisierung und Extremismus. Das Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (konex) koordiniert das Präventionsprojekt für Schulen ab Klassenstufe 9. Infos: https://achtung.polizei-bw.de
Seit 2004 schlägt unser Herz für das Theater Q-rage. Wir nehmen q-ragiert (couragiert) jede Herausforderung an und lieben es für den jeweiligen Anlass das passende Theater zu liefern... Unser Grundsatz bei all unserem Tun ist, dass unser Herz dabei lacht. So springt die Begeisterung auf das Publikum über und bringt dessen Herz zum Tanzen...

Begonnen hat alles mit Improvisationstheater und unserer charmanten Moderation. Weiter ging es mit Präventionstheater an Schulen. Hier bietet Theater die große Chance Themen pädagogisch aufzubereiten und zum Nachdenken anzuregen. Grundsätzlich setzen wir gerne die Humorbrille auf, regen zum Blick über den Tellerrand an, motivieren und aktivieren - nicht nur beim Unternehmenstheater...

Wir lieben die Rollenwechsel, besonders bei unseren eigenen Theaterproduktionen wie der BusKultour oder unserem Mord(s)dinner. Unsere Veranstaltungen sind in der Regel sehr exklusiv, da wir kleine Spielorte bevorzugen, damit das Publikum uns ganz nah erleben kann. Das heißt aber nicht, dass wir nicht auch Massen begeistern ...